Coaching - Herausforderungen gemeinsam angehen

Das Coaching ist wunderbar geeignet, um nicht alleine vor schwierigen Aufgaben, in unangenehmen Situationen oder lästigen Themen zu "verhungern", sondern die Angelegenheit leicht-elegant und spielerisch-locker anzugehen. Der Wert meines Coachings entsteht aus dem vertrauensvollen, intuitiv-kreativen Zusammenwirken. Egal ob es um authentische berufliche Potentialentfaltung, um Befreiung/Integration von unbewussten Mustern, Glaubenssätzen, Gefühls- und Reaktionsautomatismen geht, um Schmerzen und psychosomatische Beschwerden oder um Innehalten, Regenerieren und Besinnen auf das Wesentliche.

Coaching erspart Ihnen viel Grübeln, Zweifeln, Aufschieben und Ausweichen. Die gefühlte Schwere verschwindet, alles wird klarer und entwickelt sich schneller mit einem erfahrenen Coach an Ihrer Seite. Als mitfühlender Unbetroffener spiegele ich Ihnen meine Wahrnehmung, so dass Unbewusstes bewusst werden darf.

Mein Coaching folgt einem ganzheitlichen Ansatz, weil Psyche nun einmal nicht getrennt vom Körper existiert (auch wenn die Medizin einfach so tut als ob). Häufige Sorgen, zum Beispiel, Schuldgefühle oder Stress erzeugen nun einmal körperliche Symptome. Angst macht Anspannung und Enge, unterdrückte Wut stört die Verdauung, etc.

Ein entspannter Körper, ein verbundenes Gefühl für sich selbst und eine gute intuitive Führung liefern andererseits klar bessere Ideen und Lösungen als noch so intensives Grübeln. Fühlen und Spüren müssen Bestandteil des Coaching-Prozesses sein, damit überhaupt die zuständigen Hirnregionen erreicht werden können.

Ganzheitliches Gehirn-gerechtes Coaching

Coaching basiert auf dem Wunsch nach bewusster Veränderung, Entwicklung und Befreiung. Damit sich ein solcher Wandel nachhaltig in der Persönlichkeit verankert, genügt es nicht, mentale Aha-Erlebnisse zu generieren. Es müssen auch Ebenen wie das fühlende und spürende Nervensystem und die körperlich-energetische Wahrnehmung einbezogen werden. Sonst bleiben Entwicklungs-Prozesse und Vorhaben in guten Absichten, in hoffnungsfrohen Gedanken stecken und verflüchtigen sich bald wieder. Daher besteht Coaching auch darin, durch geeignete Techniken von als Einschränkung erlebten Mustern, Glaubenssätzen und Prägungen zu befreien.

Damit das Nervensystem Altes loslassen und sich wandeln kann, ist es absolut notwendig, dass es sich kompetent und sicher gehalten fühlt. Nur so kann es sich überhaupt aus dem Dauerstress beruhigen. Mein eigener jahrzehntelanger Prozess der Selbsterforschung und Transformation wirkt hier unterstützend, da sich Nervensysteme miteinander koppeln und voneinander lernen.

So kann sich eine wesentlich tiefere, effektivere und nachhaltigere Wirkung entfalten als durch ein rein rational ausgerichtetes Coaching oder eine eindimensionale klassische Gesprächstherapie. Das jedenfalls berichten Klientinnen und Klienten, die beides erfahren haben.

Der ganzheitliche Coaching-Ansatz berücksichtigt nicht nur die momentane Situation, sondern auch tief prägende Erfahrungen wie

  • Geburts- und Entwicklungstraumata,
  • frühkindliche Bindungserfahrungen,
  • intergenerationale Traumata oder auch
  • Schocktraumata

In der Kindheit finden sich die Wurzeln unserer Persönlichkeitsstruktur, also das, was uns geprägt hat und was uns - unbewusst - eben genau so denken, fühlen und handeln lässt, wie wir es tun (und vielleicht nicht länger tun wollen). Wenn wir verstehen, dass die fundamentalen Verhaltensweisen und Reaktionsmuster, einschließlich unseres Verhaltens in Beziehungen, nicht etwa der freien Wahl des/der Erwachsenen entspringen, sondern aus den - teilweise traumatischen - Prägungen in unserer Kindheit resultieren, befreit uns dies von Schuld und Scham und ermöglicht Wandlung.

Wenn wir Bewusstseins-, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse anstreben, brauchen wir diesen fundamentalen Ansatz, um alte Reaktionsmuster und Konditionierungen tatsächlich hinter uns lassen zu können. Das ist meine Erfahrung mit mir selbst und meinen Klientinnen und Klienten, die unter anderem berichten von einem signifikanten Mehr an

  • neuen Handlungsoptionen, einer neuen Lebendigkeit
  • mentaler Ruhe, Klarheit und Orientierung im Denken
  • emotionaler Ausgeglichenheit und Gelassenheit
  • unerschütterlicher Sicherheit und Urvertrauen
  • körperlicher Stabilität und Gesundheit
  • Autonomie und authentische Entfaltung
  • Selbstliebe und tiefem inneren Frieden

 

Verschiedene Aufgabenstellungen sind möglich

  • Arbeit mit Trauma- & Bindungs-Störungen (Somatic Experiencing® u.a.)
  • Stressreduzierung, Burnout-Regeneration
  • Schmerzbefreiung/Selbstheilung bei psychosomatischem Hintergrund
  • Beruhigung des Gedankenkarussells, Steigerung der Gegenwärtigkeit
  • Emotionale Überschwemmungen, Transformation von Gefühlen
  • Beziehungs- und Führungsthemen, Single- & Paar-Beratung
  • Berufliche Veränderung oder Krisen-Meisterung
  • Spirituelle Fragen wie Selbstrealisation oder Meditationstechniken
  • und vieles anderes mehr.

Was es auch ist, das Sie interessiert, herausfordert, belastet, ärgert, unglücklich macht oder scheinbar fehlt - machen Sie einen ersten Schritt und reden Sie mit mir. Sie sind sehr willkommen, das kostenfreie Beratungsangebot hierfür zu nutzen:

Gerne besprechen wir im Rahmen des ersten Kennenlernens am Telefon unverbindlich Ihr Anliegen. Ich kann Ihnen eine effektive Vorgehensweise vorschlagen und Ihre Investition beziffern. Danach entscheiden Sie, ob und wie Sie mit mir ein Stück Weg zusammen gehen wollen. Bis dahin kostet das erst mal nichts.

Coaching - Herausforderungen gemeinsam angehen

Das Coaching ist wunderbar geeignet, um nicht alleine vor schwierigen Aufgaben, in unangenehmen Situationen oder lästigen Themen zu "verhungern", sondern die Angelegenheit leicht-elegant und spielerisch-locker anzugehen. Der Wert meines Coachings entsteht aus dem vertrauensvollen, intuitiv-kreativen Zusammenwirken. Egal ob es um authentische berufliche Potentialentfaltung, um Befreiung/Integration von unbewussten Mustern, Glaubenssätzen, Gefühls- und Reaktionsautomatismen geht, um Schmerzen und psychosomatische Beschwerden oder um Innehalten, Regenerieren und Besinnen auf das Wesentliche.

Coaching erspart Ihnen viel Grübeln, Zweifeln, Aufschieben und Ausweichen. Die gefühlte Schwere verschwindet, alles wird klarer und entwickelt sich schneller mit einem erfahrenen Coach an Ihrer Seite. Als mitfühlender Unbetroffener spiegele ich Ihnen meine Wahrnehmung, so dass Unbewusstes bewusst werden darf.

Mein Coaching folgt einem ganzheitlichen Ansatz, weil Psyche nun einmal nicht getrennt vom Körper existiert (auch wenn die Medizin einfach so tut als ob). Häufige Sorgen, zum Beispiel, Schuldgefühle oder Stress erzeugen nun einmal körperliche Symptome. Angst macht Anspannung und Enge, unterdrückte Wut stört die Verdauung, etc.

Ein entspannter Körper, ein verbundenes Gefühl für sich selbst und eine gute intuitive Führung liefern andererseits klar bessere Ideen und Lösungen als noch so intensives Grübeln. Fühlen und Spüren müssen Bestandteil des Coaching-Prozesses sein, damit überhaupt die zuständigen Hirnregionen erreicht werden können.

Ganzheitliches Gehirn-gerechtes Coaching

Coaching basiert auf dem Wunsch nach bewusster Veränderung, Entwicklung und Befreiung. Damit sich ein solcher Wandel nachhaltig in der Persönlichkeit verankert, genügt es nicht, mentale Aha-Erlebnisse zu generieren. Es müssen auch Ebenen wie das fühlende und spürende Nervensystem und die körperlich-energetische Wahrnehmung einbezogen werden. Sonst bleiben Entwicklungs-Prozesse und Vorhaben in guten Absichten, in hoffnungsfrohen Gedanken stecken und verflüchtigen sich bald wieder. Daher besteht Coaching auch darin, durch geeignete Techniken von als Einschränkung erlebten Mustern, Glaubenssätzen und Prägungen zu befreien.

Damit das Nervensystem Altes loslassen und sich wandeln kann, ist es absolut notwendig, dass es sich kompetent und sicher gehalten fühlt. Nur so kann es sich überhaupt aus dem Dauerstress beruhigen. Mein eigener jahrzehntelanger Prozess der Selbsterforschung und Transformation wirkt hier unterstützend, da sich Nervensysteme miteinander koppeln und voneinander lernen.

So kann sich eine wesentlich tiefere, effektivere und nachhaltigere Wirkung entfalten als durch ein rein rational ausgerichtetes Coaching oder eine eindimensionale klassische Gesprächstherapie. Das jedenfalls berichten Klientinnen und Klienten, die beides erfahren haben.

Der ganzheitliche Coaching-Ansatz berücksichtigt nicht nur die momentane Situation, sondern auch tief prägende Erfahrungen wie

  • Geburts- und Entwicklungstraumata,
  • frühkindliche Bindungserfahrungen,
  • intergenerationale Traumata oder auch
  • Schocktraumata

In der Kindheit finden sich die Wurzeln unserer Persönlichkeitsstruktur, also das, was uns geprägt hat und was uns - unbewusst - eben genau so denken, fühlen und handeln lässt, wie wir es tun (und vielleicht nicht länger tun wollen). Wenn wir verstehen, dass die fundamentalen Verhaltensweisen und Reaktionsmuster, einschließlich unseres Verhaltens in Beziehungen, nicht etwa der freien Wahl des/der Erwachsenen entspringen, sondern aus den - teilweise traumatischen - Prägungen in unserer Kindheit resultieren, befreit uns dies von Schuld und Scham und ermöglicht Wandlung.

Wenn wir Bewusstseins-, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse anstreben, brauchen wir diesen fundamentalen Ansatz, um alte Reaktionsmuster und Konditionierungen tatsächlich hinter uns lassen zu können. Das ist meine Erfahrung mit mir selbst und meinen Klientinnen und Klienten, die unter anderem berichten von einem signifikanten Mehr an

  • neuen Handlungsoptionen, einer neuen Lebendigkeit
  • mentaler Ruhe, Klarheit und Orientierung im Denken
  • emotionaler Ausgeglichenheit und Gelassenheit
  • unerschütterlicher Sicherheit und Urvertrauen
  • körperlicher Stabilität und Gesundheit
  • Autonomie und authentische Entfaltung
  • Selbstliebe und tiefem inneren Frieden

 

Verschiedene Aufgabenstellungen sind möglich

  • Arbeit mit Trauma- & Bindungs-Störungen (Somatic Experiencing® u.a.)
  • Stressreduzierung, Burnout-Regeneration
  • Schmerzbefreiung/Selbstheilung bei psychosomatischem Hintergrund
  • Beruhigung des Gedankenkarussells, Steigerung der Gegenwärtigkeit
  • Emotionale Überschwemmungen, Transformation von Gefühlen
  • Beziehungs- und Führungsthemen, Single- & Paar-Beratung
  • Berufliche Veränderung oder Krisen-Meisterung
  • Spirituelle Fragen wie Selbstrealisation oder Meditationstechniken
  • und vieles anderes mehr.

Was es auch ist, das Sie interessiert, herausfordert, belastet, ärgert, unglücklich macht oder scheinbar fehlt - machen Sie einen ersten Schritt und reden Sie mit mir. Sie sind sehr willkommen, das kostenfreie Beratungsangebot hierfür zu nutzen:

Gerne besprechen wir im Rahmen des ersten Kennenlernens am Telefon unverbindlich Ihr Anliegen. Ich kann Ihnen eine effektive Vorgehensweise vorschlagen und Ihre Investition beziffern. Danach entscheiden Sie, ob und wie Sie mit mir ein Stück Weg zusammen gehen wollen. Bis dahin kostet das erst mal nichts.

Sitzungen möglich in Hürth/Köln, in Artà/Mallorca, per Skype oder Whatsapp

Ich freue mich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!
Wolfgang Zapf, Coaching, Training, Somatic Experiencing