Das Mysterium der Gegenwärtigkeit...

...oder über die vollkommene Welt des Soseins - und warum Probleme, Leid, Sorgen, emotionale Wunden, Stress etc. darin keinen Platz haben.

 

Der entscheidende Faktor für deine Lebensqualität, für dein Glück, für deinen Frieden, deine Freiheit, ist die Bewusstheit oder Gegenwärtigkeit (Präsenz ), mit der du diesen Moment in seinem SOSEIN erlebst.

  

Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob du diesen Augenblick bei voller Anwesenheit bewusst erlebst, dich als Zeuge spielerisch leicht von der Welle des Lebens tragen lässt.

 

Oder ob du allem mit deiner gedanklichen Brille begegnest, es benennst, analysierst, bewertest, ablehnst oder besser machen und kontrollieren willst - oder überhaupt geistig "woanders" oder im Widerstand bist.

"Schenke diesem Augenblick deine volle Anwesenheit.
Und der Augenblick schenkt dir dein Leben!"

Für dein Glück und deinen inneren Frieden kommt es nicht darauf an, WAS dir gerade geschieht, sondern WIE dein Körper-Geist-System darauf RE-AGIERT. Und das wiederum hängt von unbewussten Reaktionsmustern, Glaubenssätzen, Traumata und anderen Prägungen ab, die du von Beginn deiner Existenz an - unschuldigerweise - "eingesammelt" hast. Diese Prägungen wurden wesentlich bestimmt durch das Kollektiv, in dem du aufgewachsen bist.

 

Mein Herzensanliegen und Angebot als Mitmensch, professioneller Coach und Traumtherapeut ist es, mit dir die Fähigkeit und Resilienz zu entwickeln, damit du auf das, was in deinem Leben auftaucht, anders (gelassener) reagieren kannst. Letztlich geht es um Befreiung/Integration und Akzeptanz deiner Gefühle, deiner Prägungen und Reaktionssmuster und natürlich deiner Grenzen und echten Bedürfnisse.

Bewusstsein im Sinne einer liebevollen Hinwendung zu deiner gegenwärtigen Erfahrung (manche Weisen bezeichnen es als "Loveaffair") bewirkt die sanfte Auflösung/Transformation leidvoller Programme, so dass ein gegenwarts-orientiertes, glückliches, fried- und genussvolles Leben - auch in Beziehungen - gelebt werden kann.

 

Präsenz im Hier und Jetzt hat tatsächlich einen enormen und weit unterschätzten Einfluss auf Probleme, Sorgen, Leid aller Art. Ganz besonders wichtig ist es, den gegenwärtigen Augenblick zu feiern und zu genießen. Denn das Leben ist keine Krankheit, die geheilt, kein Problem, das gelöst und auch kein Gipfel, der erklommen werden muss - auch wenn es sich manchmal so anfühlt. Das Leben in diesem Augenblick ist alles, was du hast. Wie du da hinein schaust, entscheidet über dein Erleben. Mach es zu einem Feiertag! Genieße es!

"Was auch immer du von der Welt hältst, dem passt sie sich an!" (Sri Ramana Maharshi)

Aufwachen aus dem Traum der mentalen Welt mit allen ihren Nöten und Hoffnungen hinein in die beglückende Präsenz des Seins ist möglich.

Lass uns zusammen erforschen, wie ...